News Profis Amateure Jugend Links Forum Kontakt
   Anmelden    Login  

Bitte aktiviere Javascript und Cookies, damit alle Bereiche der Homepage verfügbar sind.

Einloggen
Nur für Bembel-Mitglieder

Mitgliedsname:

Passwort:

login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Profis
Amateure
Jugend
Wir über uns
Downloads
Impressum
Wer ist online
6 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich News auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 6

mehr...


Eintracht Presse : Eintracht Frankfurt mit neuer medizinischer Leitung
Geschrieben von Cooper am 08.07.2012 17:10 (836 x gelesen)

Eintracht Frankfurt hat mit Dr. Christoph Seeger (48) und Dr. Wulf Schwietzer (37) zwei neue Mannschaftsärzte, die sich zukünftig gemeinsam um die Profis von Eintracht Frankfurt kümmern werden. Um die medizinische Betreuung während des Trainingsbetriebes sowie vor und nach den Spielen zu optimieren, wurde die Veränderung in der medizinischen Abteilung des Bundesligisten zu Saisonbeginn vorgenommen.

Dr. Christoph Seeger ist bestens mit der Eintracht vertraut, da er bereits von Juli 2000 bis Dezember 2009 Mannschaftsarzt von Eintracht Frankfurt war. Diese Funktion musste der Orthopäde und Facharzt für Sportmedizin, der eine Gemeinschaftspraxis im Fachärztezentrum in Langen führt, aus zeitlichen Gründen aufgeben. Mit Dr. Wulf Schwietzer, dem bisherigen Mannschaftsarzt von Kickers Offenbach, erhält Eintracht Frankfurt einen weiteren Orthopäden und Unfallchirurgen, der ebenfalls im Fachärztezentrum Langen praktiziert.

Bei ihrem bisherigen Mannschaftsarzt, Dr. Jakob Grevenstein und dem Team der Main-Taunus Klinken in Bad Soden, möchte sich Eintracht Frankfurt für die hervorragende Betreuung in der zurückliegenden Saison bedanken. Besonders bei den Operationen von Bamba Anderson und Mo Idrissou haben sowohl der Orthopäde wie auch die Klinik unter der Leitung von Dr. Uwe Horas ihre medizinische Kompetenz unter Beweis stellen können. Dr. Grevenstein und die Mitarbeiter der Main-Taunus Kliniken bleiben Bestandteil im medizinischen Netzwerk von Eintracht Frankfurt und stehen auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Verfügung.


Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen