News Profis Amateure Jugend Links Forum Kontakt
   Anmelden    Login  

Bitte aktiviere Javascript und Cookies, damit alle Bereiche der Homepage verfügbar sind.

Einloggen
Nur für Bembel-Mitglieder

Mitgliedsname:

Passwort:

login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Profis
Amateure
Jugend
Wir über uns
Downloads
Impressum
Wer ist online
1 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich News auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 1

mehr...


Eintracht Presse : Markus Pröll erleidet Schulterverletzung
Geschrieben von Cooper am 02.09.2009 18:20 (912 x gelesen)

Eintracht-Torhüter Markus Pröll hat sich nach dem gestrigen Freundschaftsspiel beim Kreisoberligisten SV 09 Hofheim (20:0) eine Sprengung des rechten Schulter-Eckgelenks zugezogen.

Der 30 Jahre alte Eintracht-Profi wird auf eigenen Wunsch und nach Rücksprache mit Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger noch am heutigen Mittwoch in der Heidelberger ATOS-Klinik bei Professor Dr. Peter Habermeyer vorstellig.

Laut Dr. Seeger sei jedoch schon jetzt davon auszugehen, dass eine Operation unumgänglich ist und Markus Pröll bis zur Winterpause ausfallen werde.

Für Markus Pröll rückt nach Auskunft von Trainer Michael Skibbe der 21 Jahre alte U23-Torhüter Andreas Rössl (Rückennummer 39) nach, der bereits seit der Verletzung von Ralf Fährmann mit den Profis trainiert. An eine Verpflichtung eines zusätzlichen Torhüters sei nicht gedacht.

Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen