News Profis Amateure Jugend Links Forum Kontakt
   Anmelden    Login  

Bitte aktiviere Javascript und Cookies, damit alle Bereiche der Homepage verfügbar sind.

Einloggen
Nur für Bembel-Mitglieder

Mitgliedsname:

Passwort:

login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Profis
Amateure
Jugend
Wir über uns
Downloads
Impressum
Wer ist online
5 Besucher sind online (3 Besucher halten sich im Bereich News auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 5

mehr...


Eintracht Presse : Eintracht Frankfurt stellt Weichen für die Zukunft
Geschrieben von Cooper am 25.08.2015 22:30 (944 x gelesen)

Oliver Frankenbach mit Wirkung zum 1.9.2015 zum Vorstand Finanzen bestellt

Axel Hellmann übernimmt die Geschäftsbereiche Marketing und Kommunikation

Bruno Hübner erhält neuen Dreijahresvertrag

Eintracht Frankfurt stellt die Weichen für die Zukunft und trifft langfristige Personalentscheidungen. Der Aufsichtsrat hat heute auf seiner ordentlichen Sitzung beschlossen, Oliver Frankenbach mit Wirkung zum 01.09.2015 zum Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG zu bestellen. Der 47-jährige bisherige Bereichsleiter Finanzen erhält einen Vertrag bis zum 30.06.2020 und übernimmt von Vorstandsmitglied Axel Hellmann den Geschäftsbereich Finanzen, IT und Personal.

Oliver Frankenbach:„Ich freue mich sehr über das Vertrauen des Aufsichtsrats. Ich kenne das Unternehmen Fußball AG vom ersten Tag an und bin mit allen Abläufen bestens vertraut. Die Zusammenarbeit mit meinem Vorgänger Axel Hellmann und dem Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen war bereits in den bisherigen Funktionen hervorragend“.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat entschieden, dass Axel Hellmann nach Übergabe des Geschäftsbereichs Finanzen, IT und Personal an Oliver Frankenbach weiter für den Geschäftsbereich Zuschauerservice und den Geschäftsbereich Fans, Sicherheit und Recht verantwortlich bleibt, sowie von Heribert Bruchhagen mit Wirkung zum 1.9.2015 den Geschäftsbereich Marketing und Vertrieb und den Geschäftsbereich Medien und Kommunikation übernimmt.

Vorstandsmitglied Axel Hellmann: „In den mir übertragenen Geschäftsbereichen liegen langfristig große Herausforderungen, denen ich mich im Sinne der Eintracht gerne stelle. Ich bedanke mich sehr für das Vertrauen des Aufsichtsrats.“

Die Verantwortung für den Geschäftsbereich Sport und der Vorstandsvorsitz verbleiben bis Saisonende bei Heribert Bruchhagen.

Zuvor hat der Vorstand auf seiner Sitzung am Vormittag beschlossen, den Vertrag mit Bruno Hübner vorzeitig um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2019 zu verlängern. Der 54-jährige Bereichsleiter Sport geht damit in sein sechstes Jahr als „Sportdirektor“ von Eintracht Frankfurt.

Sportdirektor Bruno Hübner:„Ich bedanke mich sehr, für die Unterstützung der Gremien. Die Arbeit macht mir viel Spaß und ich bin mir sicher, dass wir hier für die Zukunft gemeinsam noch viel erreichen können. Ich freue mich auf die nächsten Jahre“.

Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen: „Es liegt mir sehr am Herzen, dass Eintracht Frankfurt auch nach meinem Ausscheiden gut aufgestellt sein wird. Die Beschlüsse des Aufsichtsrats sind daher im besten Einvernehmen mit mir gefasst worden. Mit der Vertragsverlängerung von Bruno Hübner möchte ich sicherstellen, dass die gute Arbeit im sportlichen Bereich auch langfristig fortgesetzt wird.“

Der Vorsitzende des Aufsichtsrat Wolfgang Steubing: „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, für die Entwicklung von Eintracht Frankfurt zentrale Verantwortungsträger an uns zu binden. Damit haben wir die wichtigen Geschäftsbereiche langfristig in gute Hände übergeben und die Fußball AG für die Zukunft gut aufgestellt. Und wir stellen die personelle Kontinuität, die ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Fußball ist, sicher.“

Hier geht es zur neuen Vorstandsstruktur



Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen