Erneut unentschieden, weiter ungeschlagen

Datum 30.08.2009 07:00 | Thema: Bembel-News

Auch am 4. Spieltag der Saison 2009/2010 bleibt die Frankfurter Eintracht ungeschlagen. Im Heimspiel gegen Borussia Dortmund trennte man sich leistungsgerecht 1:1.
In der unterhaltsamen Anfangsphase hatte der Dortmunder Mohamed Zidan die erste Torchance des Spiels. Auch die Gastgeber spielten flott mit und hätten durch Ioannis Amanatidis und Aleksandar Vasoski früh in Führung gehen können. Die Partie verflacht nun etwas, da beide Mannschaften das Hauptaugenmerk auf die Abwehr richteten. In der 33. Minute der erste Treffer des Spiels. Ioannis Amanatidis überlupfte BvB-Keeper Roman Weidenfeller, doch Schiedsrichter Florian Meyer erkannten den Treffer wegen angeblicher Abseitsstellung nicht an. Kurz vor der Pause noch eine Chance für die Gäste. Mats Hummels Schuss ging aber am Kasten vorbei und so gingen kurze Zeit später beide Manschaften in die Halbzeitpause.

In Hälfte zwei war es Alexander Meier, der die erste nennenswerte Szene für die Gastgeber hatte, doch der Ball flog über das Dortmunder Gehäuse. In der 62. Minute machten es die Gäste besser. Nach Zuspiel von Tamas Hajnal setzte sich Mohamed Zidan durch und erzielte den Führungstreffer der Dortmunder. Die Eintracht, keineswegs geschockt, setzte nach. In der 68. Minute war es dann soweit. Ioannis Amanatidis nutzte einen Fehler von Neven Subotic aus und erzielte den Ausgleichstreffer für die Hessen. Die Frankfurter nun näher am Siegtreffer, doch weder der Grieche Amanatidis, noch Alexander Meier konnten die Chancen verwerten. So blieb es in einer recht unterhaltsamen Partie beim 1:1 Unentschieden.

Nach der Länderspielpause muss die Frankfurter Eintracht beim SC Freiburg antreten.

Spieldaten
Spielbericht
Ergebnisse / Tabelle



Dieser Artikel stammt von EFC Bayrische Bembel Regensburg
http://bayrische-bembel.de/bbr

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://bayrische-bembel.de/bbr/modules/news/article.php?storyid=30