Weiterhin verstärkte Kontrollen d. Ermäßigungsnachweise

Datum 24.09.2009 14:00 | Thema: Eintracht Presse

Eintracht Frankfurt möchte darauf hinweisen, dass auch weiterhin verstärkte Kontrollen der Ermäßigungsnachweise an den Eingängen durchgeführt werden.
Grundsätzlich ist der aktuelle Ermäßigungsnachweis (Fanclubkarte, Mitgliedsausweis, Studentenausweis usw.) zzgl. eines Lichtbildausweises zu den Heimspielen von Eintracht Frankfurt zwingend mitzuführen und auf Verlangen des Ordnungsdienstes vorzuzeigen.

Zudem wird eine frühzeitige Anreise zu den Heimspielen sowie ein rechtzeitiger Zutritt zum Stadion empfohlen, um, auch aufgrund der Eingangskontrollen, lange Wartezeiten nach Möglichkeit zu vermeiden.

Fans und Anhänger im Besitz einer ermäßigten Dauerkarte haben die Möglichkeit, diese an einzelnen Spieltagen an einen Nichtermäßigungsberechtigten weiterzugeben. Hierzu können sie ihre Dauerkarte für einzelne Spiele im Vorfeld elektronisch unter eintracht.de/tickets/dauerkartenupgrade
bzw. in einem der beiden Fanshops (Commerzbank-Arena und Riederwald) aufwerten.

Am Spieltag selbst ist eine Aufwertung bis 2 Std. vor Spielbeginn weiterhin elektronisch möglich. Ab 2 Stunden vor Spielbeginn dann ausschließlich an den Serviceschaltern der Tageskassen.

Tageskartenupgrades sind aktuell weiterhin ausschließlich an den jeweiligen Heimspieltagen über die Serviceschalter der Tageskassen möglich.




Dieser Artikel stammt von EFC Bayrische Bembel Regensburg
http://bayrische-bembel.de/bbr

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://bayrische-bembel.de/bbr/modules/news/article.php?storyid=48